Gedichte von Lina Radola

 

Sie bleiben

für Wilma von Lina Radola

Sie werden niemals richtig von uns geh´n,
sie bleiben immer in unseren Herzen besteh´n;
und wenn du gut aufpasst,
kannst du sie seh´n,
wie sie bei dir steh´n und mit dir geh´n
und dir helfen.
Ja, sie bleiben immer besteh´n
und werden nie ganz von uns geh´n.

Lina Radola - Juni 2011

Wir bitten darum, nicht gegen das in Deutschland bestehende Urheberrecht zu verstossen
und bei eventueller Nutzung des Gedichtes in anderen Medien
in Verbindung mit diesen Versen
immer den Namen der Autorin zu nennen!

Zurück zu den Fellgesicht-Seiten Tiergedichte und Geschichten